Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Sehbehinderter von mehreren Unbekannten attackiert

Galerie (1 Bild)
Zu einem schlimmen Vorfall kam es am frühen Samstagmorgen in Schwäbisch Gmünd. Etwa sechs bis acht Unbekannte schlugen und bedrohten einen alkoholisierten sehbehinderten 33jährigen Mann. Zuvor verlangten sie von ihm Zigaretten, nachdem sie diese von ihm erhalten hatten, wollten sie auch sein Geld.

Sonntag, 30. Dezember 2018
Edda Eschelbach
25 Sekunden Lesedauer

Als der Mann die Herausgabe verweigerte, wurde er von den Unbekannten mit dem Leben bedroht und ins Gesicht geschlagen. Hierbei erlitt er leichte Verletzungen. Aufgrund seiner Sehbehinderung konnte der Geschädigte keine genauen Angaben zum Tatort machen. Zeugen, welche Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd (Tel. 0 71 71 /​3 580) zu melden.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

2008 Aufrufe
171 Tage 18 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 64


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/30/sehbehinderter-von-mehreren-unbekannten-attackiert/