Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Viel Obst – viel Öchsle beim Silvestermosten

Galerie (4 Bilder)
 

Fotos: Gerhard Nesper

Bereits zum vierten Mal veranstaltete die Mosterei Seiz in Straßdorf das traditionelle und deutschlandweit einzige „Silvestermosten“, das sich zum Silvestertreff aller Most– und Saftfreunde entwickelt hat.

Montag, 31. Dezember 2018
Gerhard Nesper
32 Sekunden Lesedauer

Diese außergewöhnliche Aktion wurde wie in den vergangenen Jahren am letzten Tag des Jahres angeboten. Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem die Obsternte auf einem historischen Tiefpunkt war und demzufolge nur ein Kunde aus Lorch-​Waldhausen lediglich 280 Liter Apfel– bzw. Süßmost mit nach Hause nehmen konnte, waren es am Montag 40 Kunden, schließlich war 2018 ein besonders gutes Obstjahr, was man auch daran sieht, dass vielerorts noch jede Menge an Äpfeln und Birnen auf den Wiesen liegen oder noch an den Bäumen hängen.Wieviel Obst verarbeitet wurde und wie hoch der Öchsle-​Grad in diesem Jahr ausfiel, steht in der Mittwochausgabe der Remszeitung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

1321 Aufrufe
230 Tage 22 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 56


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/31/viel-obst--viel-oechsle-beim-silvestermosten/