Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

» Nachrichten » Blaulicht

Überfall nur vorgetäuscht

» Freitag, 07. Dezember 2018
Galerie (1 Bild)
Eine 29 Jahre alte Frau hat nun eingeräumt, einen Überfall nur vorgetäuscht zu haben. Die Frau hatte am 27.11. einer Streifenbesatzung gegenüber angegeben, dass sie gegen 06:30 Uhr im Traubengässle von zwei Männern festgehalten, bestohlen und geschlagen wurde.
Nun hat die Frau gegenüber der Polizei eingeräumt, dass dieser Überfall frei erfunden war. Eine Verletzung im Gesicht hatte sie von ihrem Freund bei einem Streit erlitten. Die Frau hatte damals unter Alkoholeinfluss gestanden. Nun muss sie sich einem Strafverfahren wegen Vortäuschen einer Straftat stellen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Heinz Strohmaier
20 Sekunden Lesedauer
1632 Aufrufe
135 Tage 6 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 63


QR-Code
remszeitung.de/2018/12/7/ueberfall-nur-vorgetaeuscht/