Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Donnerstag, 01. Februar 2018

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften: Schwimmverein Gmünd mit sechs Mannschaften am Start

Galerie (1 Bild)
 

Foto: vog

Am kommenden Wochenende steht der Deutsche Mannschaftswettbewerb (DMS), die Kult-​Meisterschaft des Vereinssports in der Individualsportart Schwimmen, an. Gemeinsam starten Spitzenathleten mit ihren jüngeren Vereinskollegen und treten über ungewohnte Strecken an.

Die erzielten Zeiten werden in Punkte umgerechnet. Dabei ergibt sich ein besonderes Zusammengehörigkeitsgefühl. „Tschambo“, der Schlachtruf der Gmünder Schwimmer, wird am Wochenende gleich bei vier Wettkämpfen durch drei Hallenbäder hallen.
In Wiesbaden-​Kleinfelchen möchte die erste Herrenmannschaft des SV Gmünd am Samstag ab 9 Uhr beim Wettbewerb der 2. Bundesliga Süd an einem Podestplatz schnuppern. Im Gmünder Hallenbad wird sich am Sonntag ab 9.30 Uhr die erste Frauenmannschaft in der Oberliga Baden-​Württemberg gut behaupten wollen. Die zweiten SVG-​Mannschaften der Frauen und Herren streben am Sonntag ab 9.30 Uhr im Alfred-​Reichle in Cannstatt den Aufstieg aus der Bezirks– in die Württembergliga an und im heimischen Hallenbad an der Goethestraße haben die Jungen und vor allem die Mädchen (Jahrgang 2005 und jünger) des Gmünder Schwimmvereins am Sonntag ab 9.30 Uhr gute Chancen auf Podestplätze und Meisterschaftsmedaillen.
„Dieses Wochenende stellt unseren Verein nicht nur vor große sportliche, sondern vor allem vor organisatorische und logistische Herausforderungen“, weiß Roland Wendel. Der SVG-​Vorsitzende ist aber zuversichtlich, „dass wir alles dank unserer vielen ehrenamtlich hochengagierten Mitgliedern meistern werden.“ Mehr dazu lesen Sie in der RZ vom 2. Februar.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 53 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/1/deutsche-mannschaftsmeisterschaften-schwimmverein-gmuend-mit-sechs-mannschaften-am-start/