Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 13. Februar 2018

Bei Heubach: Verkehrsunfall fordert Todesopfer

Galerie (3 Bilder)
 

Foto: hs

Ein tödlicher Verkehrsunfall überschattet den Abend des Faschingsdienstag im Raum Schwäbisch Gmünd: Zwischen Heubach und Bartholomä hat sich ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet.

Ein Golf GTI mit Waiblinger Kennzeichen war gegen 21 Uhr unterwegs zwischen Heubach und Bartholomä. Auf der kerzengeraden Strecke nach dem Albaufstieg der Landesstraße kam das Fahrzeuge aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto zerschellte an einem Baum. Der Notarzt konnte nur noch den Tod den jungen Mannes feststellen, der alleine im Pkw saß. Der Heubacher Feuerwehr oblag die schwierige Aufgabe der Bergung des Unfallopfers aus dem völlig zertrümmerten Golf.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 25 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/13/bei-heubach-verkehrsunfall-fordert-todesopfer/