Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Mittwoch, 14. Februar 2018

Wenn die Waschweiber Trauer tragen

Galerie (4 Bilder)
 

Fotos: gn

Es ist bei den Waldstetter Wäschgölten eigentlich jedes Jahr dasselbe Ritual, aber trotzdem beeindruckend: Die Saison ist geschafft, Gott sei Dank ohne größere Zwischenfälle, und die Anspannung fällt ab.

Einige Tränchen fließen, es herrscht ein bisschen Trauer, doch die hält sich in Grenzen, auch wenn es ab jetzt statt „Wäschgölt ahoi!“ nur noch WA heißt. Schließlich weiß jeder: „Ab Aschermittwoch „goht’s drgega!“, wie sich die Wäschgölten von der Fasnet verabschiedeten lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Edda Eschelbach.
Lesedauer: 20 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/14/wenn-die-waschweiber-trauer-tragen/