Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 19. Februar 2018

Mehrere Einbrüche im Raum Straßdorf

Galerie (1 Bild)

Unbekannte warfen am Montagmorgen gegen 1.40 Uhr mit einem Wackerstein das Fenster eines Geschäftes in Straßdorf in der Einhornstraße ein und durchwühlten im Anschluss im Gebäude sämtliche Schränke und Schubladen. Aus einer Kasse wurde ein geringer Geldbetrag entwendet; der bei dem Einbruch entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro beziffert

Ebenfalls rund 500 Euro Sachschaden hinterließen Einbrecher, als sie in der Zeit zwischen Samstagnachmittag, 15.30 Uhr und Montagmorgen, 7.20 Uhr in ein Firmengebäude in der Straße Auf der Höhe in Straßdorf eindrangen. Auch hier warfen die Täter eine Fensterscheibe ein und gelangten so in das Gebäudeinnere, wo sie Schränke und Schubladen durchwühlten, jedoch offenbar nichts entwendeten. Auf den Zeitraum zwischen Sonntagabend, 23 Uhr und Montagmorgen, 2 Uhr kann der Tatzeitraum eingegrenzt werden, in dem Unbekannte in ein weiteres Firmengebäude einstiegen, das sich ebenfalls in der Straße Auf der Höhe befindet. Nachdem sie dort die Räumlichkeiten durchsucht hatten, entwendeten sie vorgefundenes Bargeld. Der bei diesem Einbruch entstandene Sachschaden wird auf rund 1000 Euro beziffert.
Hinweise nimmt in allen Fällen das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter Telefon 07171/​3580 entgegen.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 44 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/19/mehrere-einbrueche-im-raum-strassdorf/