Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 21. Februar 2018

Jugendleiter-​Hauptversammlung: Holger Walliser zum neuen Bezirksjugendleiter gewählt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: alv

Bei der Hauptversammlung der Fußballjugendleiter des Bezirks Kocher/​Rems ist am Mittwochabend in der Mensa des Berufschulzentrums in Schwäbisch Gmünd ein neuer Bezirksjugendleiter gewählt worden: Holger Walliser vom FV Sontheim tritt die Nachfolge von Johannes Köder an.

„Ich möchte Danke sagen, dass es Sie gibt und Sie sich in den Vereinen engagieren“, sagte der Gmünder Sportbürgermeister Joachim Bläse bei seinem Grußwort. „Die Qualität der Jugendtrainer muss stimmen“, fügte Bläse hinzu und verwies auf die im Zusammenhang mit der Übungsleiteroffensive von der Stadt Schwäbisch Gmünd kürzlich erst ins Leben gerufenenen Trainerakademie. Er hob auch die Integrationskraft des Sports hervor. Der Vorsitzende des Bezirks Kocher/​Rems, Jens-​Peter Schuller, nahm diesen Punkt auf und erinnerte an das DFB-​Integrationsprogramm „2:0 für ein Willkommen“. Als einschneidendes Zukunftsthema bezeichnete er die Werbung und Ausbildung der Ehrenamtlichen und qualifizierten Trainer. Vereinsmitarbeiter sollten die (de-)zentralen Fortbildungsangebote wahrnehmen. „Machen Sie so weiter“, lobte der Bezirksvorsitzende das Engagement der Jugendleiter. „Wir brauchen den Fußball – auch zur Integration“, meinte Schuller abschließend.
Viel habe er sich bei seinem Amtsantritt vor drei Jahren vorgenommen, meinte Johannes Köder zu Beginn seines Berichts. „Meine Aufgabe sah ich darin, Schnittstelle und Bindeglied zwischen unseren Vereinen und dem Verband zu sein.“ Die oberste Prämisse des Bezirksjugendleiters sei gewesen, den Kindern das Fußballspielen zu ermöglichen. Was der Bezirksjugendausschuss in den vergangenen drei Jahren umgesetzt hat und was Verbandsjugendleiter Michael Supper zur vorgesehenen Spielklassenstrukturreform gesagt hat, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 22. Februar.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 59 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/21/jugendleiter-hauptversammlung-holger-walliser-zum-neuen-bezirksjugendleiter-gewaehlt/