Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 23. Februar 2018

Tempo 30: Bürgermeister erläutert seine Entscheidung

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Die Ausweisung von zwei neuen Tempo-​30-​Abschnitten in Schwäbisch Gmünd hat eine heftige Diskussion ausgelöst. Bürgermeister Dr. Joachim Bläse erläuterte am Freitag seine Entscheidung und seinen grundsätzlichen Standpunkt zum Thema.

Auf der Klösterlestraße und auf der Rektor-​Klaus-​Straße (unser Bild) müssen die Verkehrsteilnehmer seit wenigen Tagen den Fuß vom Gas nehmen und tagsüber Tempo 30 einhalten. Viele ärgern sich. Viele Bürger befürworten aber auch das Mehr an Sicherheit für Schulkinder und Senioren an diesen beiden vielbefahrenen Durchgangsstraßen. Was der zuständige Bürgermeister Dr. Joachim Bläse dazu sagt sowie ein Kommentar zum Thema, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/23/tempo-30-buergermeister-erlaeutert-seine-entscheidung/