Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 25. Februar 2018

Familiennachmittag in der Wissenswerkstatt EULE

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: Gerhard Nesper

Nachdem am ersten Tag nur geladene Gäste zur Eröffnung zugelassen waren und sich am Samstag kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Studenten, Schüler, Lehrer und alle interessierten Bürger über Digitalisierung und neuartige Technologien informieren konnten, öffnete am Sonntag die EULE den Familien mit Kindern ihre Türen.

Mit dem „Come together“, der Zusammenkunft von Tüftlern und angehenden Erfindern, wurde der gestrige Familiennachmittag von Norbert Fröschle vom Fraunhofer Institut, als Projektleiter der Veranstaltungen, eröffnet. Während Fröschle die Erwachsenen mit Kurzvorträgen und –filmen in die Geheimnisse der Digitalisierung einwies und die Bedeutung und den Handlungsbedarf nicht nur für große Firmen hervorhob, wurden die 40 angemeldeten Kinder je nach Interesse in drei Gruppen aufgeteilt. In der ersten Werkstatt galt es, den Bildungscomputer Caliope, der übrigens in Schulen im Saarland und Berlin schon zu Einsatz kommt, zu programmieren. Der Caliope, ein Board mit elektronischen Bauteilen, ist u.a. mit einem Beschleunigungs– und einem Magnetsensor versehen, womit die Kinder z.B. selbst programmiertes Blinken oder einen Kompass herstellen konnten.Ausführlicher Bericht in der Montagausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 42 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/25/familiennachmittag-in-der-wissenswerkstatt-eule/