Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 26. Februar 2018

Auftakt beim Popup-​Labor

Galerie (1 Bild)
 

Foto: läm

Im Popup Labor in der Wissenswerkstatt EULE in Gmünd informierten Referenten über Bots, Datennutzung oder das Internet der Dinge. Wo wird uns die Zukunft hinführen? Werden wir irgendwann von Robotern regiert? Wie sehr dürfen wir unser Leben noch selbst bestimmen? Diese Fragen sind zwar im „Popup Labor“ in der Wissenswerkstatt EULE nicht beantwortet, irgendwelche apokalyptischen Schreckensszenarien sind aber ebenfalls nicht dargestellt worden – im Gegenteil.

Die digitale Zukunft kommt mit großen Schritten näher, oder: eigentlich ist sie im technischen Sinne längst unter uns. Im Popup Labor haben Redner vom Fraunhofer Institut, der Make Germany GmbH sowie der Hochschule Aalen über Bots, digitale Assistenten, über das Internet der Dinge und die effektive Nutzung von Daten referiert. „Es gibt einen großen Unterschied bei der Industrie 4.0 im Vergleich zu den vorangegangenen industriellen Revolutionen: früher wurde enorm viel Geld verprasst. Bei der Industrie 4.0 aber können wir uns als Bürger in großem Maße beteiligen“, sagte Martin Laarmann von der Make Germany GmbH, der die Impulsvorträge zudem moderierte.
Die RZ berichtet am Montag auf einer Sonderseite.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 43 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/26/auftakt-beim-popup-labor/