Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Mittwoch, 28. Februar 2018

Normannia Gmünds Meistertrainer Florian Winke: „Zum Glück haben wir ein paar Hockeyverrückte“

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Lämmerhirt

Nun haben es die Hockeyherren von Normannia Gmünd also auch in der Halle geschafft. Nach dem Gewinn der Meisterschaft, die am vergangenen Wochenende, am letzten Spieltag, eingetütet worden ist, greifen die Normannen in der nächsten Hallenrunde in der 2. Verbandsliga zum Stock. Unser Redakteur Timo Lämmerhirt hat sich mit FCN-​Trainer Florian Winke nach dem Aufstieg unterhalten.

Zunächst einmal Glückwunsch zu Meisterschaft und dem damit einhergehenden Aufstieg in die 2. Verbandsliga. Reißen Sie doch mal kurz ab, warum es letztlich mit dem Aufstieg geklappt hat.
(schmunzelt) Ich glaube in erster Linie, weil wir in dieser Saison doch ganz ordentlich gespielt haben. Zwar hatten wir eine Menge knapper Spiele dabei, vieles war auf Kante genäht. Wenn man aber die Saison in Summe nimmt, dann kann man schon von einer souveränen Meisterschaft sprechen. Als es zählte, haben wir die Spiele meist in die für uns richtige Richtung gelenkt.
Ihr Abteilungsleiter Marcellinus Schäffauer sagte im Vorfeld im Gespräch mit dieser Zeitung, dass damit eigentlich keiner gerechnet hätte.
Das stimmt, schließlich sind wir erst vor zwei Jahren in die 3. Verbandsliga aufgestiegen. In der vergangenen Saison haben wir grundsolide gespielt und hatten das in dieser eigentlich auch vor, was durchaus okay gewesen wäre. Obwohl uns bewusst war, dass das Leistungsniveau in dieser Liga sehr eng beieinander ist. Da wir kein Hin– und Rückspiel haben kann es schnell in die eine aber auch die andere Richtung gehen. Da muss man eigentlich immer 100 Prozent geben, in jedem Spiel. Wir sind ganz gut in die Saison gestartet und haben dieses Momentum dann in die nächsten Spiele mitgenommen.
Das ausführliche Interview lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Rems-​Zeitung, ebenso, was die Hockeyherren der Normannia auf dem Feld planen.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 70 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/28/normannia-gmuends-meistertrainer-florian-winke-zum-glueck-haben-wir-ein-paar-hockeyverrueckte/