Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Mittwoch, 28. Februar 2018

Zwei Konzepte für Aussichtstürme auf dem Utzenberg

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: esc

Auf dem Areal der ehemaligen Richtfunkstation der Bundeswehr, auf dem auch ein Funkmast steht, soll ein Aussichtsturm entstehen. Und wenn es nach Bürgermeister Frederik Brütting geht, schon in absehbarer Zeit. Dazu haben Studierende der TU Kaiserslautern Konzepte erstellt.

Da das ehemalige Bundeswehr-​Areal auf dem Utzenberg seit 2017 der Stadt Heubach gehört, habe die Stadtverwaltung die Bevölkerung nach Ideen für den alten Funkmasten befragt, erzählt Bürgermeister Frederik Brütting: „Die beste Idee kam von Professor Dr. Jürgen Graf.“ Der Heubacher schlug vor, unter Einbeziehung des alten Masten, einen Aussichtsturm zu erstellen. Vier seiner Studierenden haben zwei Konzepte entwickelt, wie ein solcher Turm aussehen könnte. Was sie dazu präsentierten, und wie das Preisgericht entschieden hat, lesen Sie am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Edda Eschelbach.
Lesedauer: 30 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/28/zwei-konzepte-fuer-aussichtstuerme-auf-dem-utzenberg/