Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 08. Februar 2018

Hexen aus Lorch holen sich vom „Karle“ den Rathausschlüssel

Galerie (4 Bilder)
 

Fotos: msi

Bürgermeister Karl Bühler ging es im Lorcher Rathaus an den Kragen. Trotz Gegenwehr war er der närrischen Übermacht nicht gewachsen und musste den Hexend den Schlüssel zu seinem Reich aushändigen.

„Hüttengaudi ist unser Motto, jetzt mached mir den Karle flotto“, kündigten die Hexen an – und kurz darauf war der Schultes schon in ein Dirndl gehüllt und mit blonden Zöpfen ausgestattet. „In Lorch lauern viele Gefahren, darfsch nur noch 30 fahren“, musste er dann den Spott für die neuen Tempolimits über sich ergehen lassen. Auch die Bauprojekte am Bürgerhaus oder der neue Kreisel wurden aufs Korn genommen: „Der Bürger darf’s zahlen. Karle, zum Glück gibts keine Wahlen.“

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Lokalredaktion.
Lesedauer: 27 Sekunden.


QR-Code
remszeitung.de/2018/2/8/hexen-aus-lorch-holen-sich-vom-karle-den-rathausschluessel/