Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Dienstag, 13. März 2018

Heubacher HV rutscht nach 26:28 in den Bezirksliga-​Tabellenkeller

Galerie (1 Bild)
 

Foto: vog

Die Negativserie der Heubacher Handballer in 2018 setzte sich auch gegen den unmittelbaren Konkurrenten HSG Oberkochen-​Königsbronn im Kampf gegen den Abstieg aus der Bezirksliga fort und sorgte für die nächste vermeidbare Niederlage.

Die Rosensteiner konnten zwar mit 2:0 in Führung gehen, doch wie schon in den vergangenen Partien stand die Abwehr des HHV nicht gut und die Gäste lagen in der fünften Minute mit 3:2 vorne. Bis zum 4:3 in der zehnten Minute verlief das Spiel ausgeglichen, doch danach brach die Svoboda-​Sieben komplett ein. Leichte Ballverluste durch Fehlpässe oder technische Fehler in Serie und eine Defensive, die halbherzig bis lasch agierte, erlaubten es der HSG, bis zur 16. Minute trotz einer zwischenzeitlichen Heubacher Auszeit zum 11:4 davonzuziehen. Bis zum 13:6 hatte der Vorsprung der Gäste Bestand.
Durch die Einwechslungen des angeschlagenen Schmidinger auf der Spielmacher-​Position und Girrulat im Tor stoppte der HHV den Abwärtstrend. Nach dem zwischenzeitlichen 8:14 gaben die Heubacher Gas und konnten binnen vier Minuten auf 12:14 verkürzen. Als mit der Halbzeitsirene per Kempa der neuerliche Anschluss zum 13:15-Halbzeitstand markiert wurde, schien der HHV obenauf. Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 14. März.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 48 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/3/13/heubacher-hv-rutscht-nach-2628-in-den-tabellenkeller/