Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 22. März 2018

Klinikdirektor Walter Hees in den Ruhestand verabschiedet

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: gbr

Er galt gleichermaßen als Gesicht, Motor und Herz des Stauferklinikums. Nach 40 Jahren in Diensten des Ostalbkreises wurde Krankenhausdirektor Walter Hees von Landrat Klaus Pavel in den Ruhestand verabschiedet. „Mit gemischten Gefühlen“, wie Hees selbst einräumte, denn er engagierte sich mit Leib und Seele für „sein Krankenhaus“.

Zum Abschied gabe es einen „großen Bahnhof“ im Foyer des Mutlanger Krankenhauses, denn nahezu alles, was Rang und Namen im regionalen Gesundheitswesen hat, war zu der Feierstunde gekommen. Ausführlich wird über das Wirken von Walter Hees in der Rems-​Zeitung vom 23. März berichtet. Denn die Art und Weise, wie die Klinik heute da steht, trägt maßgeblich seine Handschrift.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 26 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/3/22/klinikdirektor-walter-hees-in-den-ruhestand-verabschiedet/