Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Freitag, 23. März 2018

Bei Sprung aus Fenster schwer verletzt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Rems-​Zeitung

Eine 24 Jahre alte Frau hat sich am Donnerstagvormittag in Oberbettringen bei einem Sprung von einem Fenster ihrer Dachgeschosswohnung auf ein Garagendach schwere Verletzungen zugezogen.

Die Situation, die zu einem aufwändigen Einsatz der Hilfskräfte führte, hatte scheinbar harmlos angefangen: Die Frau war unbeabsichtigt in ihre Dachgeschosswohnung in der Helfensteiner Straße eingeschlossen gewesen.
Um sich zu befreien, kam sie auf eine letzten Endes nicht sehr glückliche Idee: Sie stieg gegen 9.15 Uhr aufs Fensterbrett, um durch einen Sprung auf das darunter liegende Garagendach zu gelangen. Den Höhenunterschied, den die Polizei mir ungefähr fünf Metern angibt, hatte sie dabei offensichtlich falsch eingeschätzt.
Beim Sprung zog sich die Frau jedenfalls schwere Verletzungen zu. Als Notarzt und Rettungsdienst eintragen, führten sie noch auf dem Garagendach die medizinische Erstversorgung durch. Da aber auch die Bergung angesichts der Schwere der Verletzungen problematisch war, wurde die Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd alarmiert, die mit der Drehleiter anrückte. Mit dieser Hilfe konnte die junge Frau von dem Garagendach transportiert werden, um sie anschließend mit dem Notarzt waren in ein Krankenhaus einliefern zu können.

Veröffentlicht von Manfred Laduch.
Lesedauer: 44 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/3/23/bei-sprung-aus-fenster-schwer-verletzt/