Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Freitag, 23. März 2018

Zwei Kinder bei Unfall schwer verletzt

Galerie (1 Bild)

Schwere Verletzungen haben sich zwei Kinder bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag auf der B 29 bei Schwäbisch Gmünd zugezogen. Zwischen der Einmündung Schwäbisch Gmünd-​Ost und Zimmern war eine 58 Jahre alte Opellenkerin aus einer Haltebucht auf die Fahrbahn in Richtung Aalen eingefahren und hatte hierbei einen Opel Meriva einer 43-​Jährigen übersehen, die ebenfalls in Richtung Aalen unterwegs war.

Zwei Kinder, ein vierjähriger Junge und ein siebenjähriges Mädchen, die in dem Opel Mervia saßen, wurden schwer verletzt. Die 43-​Jährige erlitt leichte Verletzungen. Alle drei Verletzten wurden vom Rettungsdienst in das Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen war ein Sachschaden von rund 10 000 Euro entstanden, sie mussten abgeschleppt werden.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/3/23/zwei-kinder-bei-unfall-schwer-verletzt/