Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Schwäbisch Gmünd

Radio im Klassenzimmer — Projekt an der Schiller-​Realschule

Radio hören ist unter Jugendlichen nicht unbedingt angesagt. Selbst aktiv einen Beitrag fürs Radio zu produzieren, das begeisterte dagegen die 7. Klasse der Schiller-​Realschule zwei Tage lang. Sie nehmen am Projekt „Radio im Klassenzimmer“ der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung teil.

Dienstag, 10. April 2018
Edda Eschelbach
28 Sekunden Lesedauer

Für 15 Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule war am Montag und Dienstag das Klassenzimmer in eine Radioredaktion verwandelt worden. Mit Laptops, Aufnahmegeräten und Kopfhörern ausgestattet gingen sie los, um Beiträge zu produzieren, von denen einer im Mai auf Radio BigFM gesendet wird. Der Sender kooperiert für das Projekt „Radio im Klassenzimmer“ mit der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Baden-​Württemberg (LKJ). Was es mit dem Schulprojekt auf sich hat, erfahren Sie am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
Schwäbisch GmündTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 817 Tagen veröffentlicht.

1925 Aufrufe
112 Wörter
817 Tage 12 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/10/radio-im-klassenzimmer---projekt-an-der-schiller-realschule/