Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 11. April 2018

Aquaplaning: Porsche 911 mit Totalschaden

Galerie (1 Bild)

Ein leichtverletzter Autofahrer und ein Sachschaden von rund 100 000 Euro waren die Folge eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B 29 bei Lorch ereignete.

Bei starkem Regen befuhr ein 33-​Jähriger mit seinem Pkw Porsche 911 Targa in Richtung Stuttgart. Kurz nach der Abfahrt Lorch-​Ost brach das Fahrzeug aufgrund Aquaplaning nach links aus. Beim Rettungsversuch übersteuerte der 33-​Jährige den Pkw und fuhr rechts neben der Fahrbahn in den unbefestigten Grünstreifen. Dabei überfuhr er zwei Leitpfosten und zwei Straßenschilder. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, sein vierjähriger Sohn, der auf der Rückbank saß, blieb unverletzt. Beide wurden jedoch zur Untersuchung und Überwachung ins Krankenhaus eingeliefert. Am Porsche entstand wohl Totalschaden.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/11/aquaplaning-porsche-911-mit-totalschaden/