Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

13-​Jähriger beleidigt Polizisten

Völlig respektlos zeigte sich ein 13-​Jähriger am Mittwochvormittag gegenüber Beamten des Polizeipostens Lorch. Diese fuhren kurz nach elf Uhr im Dienstfahrzeug in Lorch im Eberrainweg an dem Jungen vorbei und sahen, wie dieser ihnen sekundenlang den ausgestreckten Mittelfinger zeigte.

Donnerstag, 12. April 2018
Heinz Strohmaier
19 Sekunden Lesedauer

Die Polizisten hielten an und unterzogen den frechen Teenager einer Kontrolle. Da er und seine gleichaltrige Begleiterin rauchten, wurden ihnen die mitgeführten Zigaretten abgenommen. Auf seine „Mittelfinger-​Aktion“ angesprochen, beleidigte er die Beamten mehrfach, was ihm nun eine Anzeige einbringen wird.

14 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

#gemeinsam - Lieferdienste und Hilfsangebote
Corona-Hilfsangebote zwischen Wald und Alb

Beitrag teilen

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 815 Tagen veröffentlicht.

2783 Aufrufe
79 Wörter
815 Tage 19 Stunden Online


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/12/13-jaehriger-beleidigt-polizisten/