Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung bei iKiosk  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 15. April 2018

SG Bettringen: Meisterfeier nach dem Derbysieg über den TV Bargau

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Zimmermann

Einen klaren Derbysieg haben die Handballer der SG Bettringen am Samstagabend in der Uhlandhalle gegen den TV Bargau feiern können. Bereits zur Pause führte die SGB mit 14:9, am Ende stand ein 29:19 Erfolg auf der Anzeigentafel. Bettringen wurde damit seiner Favoritenrolle gerecht und stellte sich nach einer Bierdusche für Trainer Klaus Schwenk mit den Meisterschaftsshirts zum Gruppenfoto auf.

Auf den Rängen waren nahezu sämtliche Plätze belegt, die beiden Fanlager lieferten sich im wahrsten Sinne des Wortes mit Pauken und Trompeten ein heftiges Duell. Fast erwartungsgemäß legte zunächst die SGB zum 3:0 vor, benötigte hierfür aber fast sechs Minuten Anlaufzeit. Eine knappe Viertelstunde lang war es eine Begegnung auf Augenhöhe, denn erst nach dem Zwischenstand von 6:5 gelang es den Bettringern, sich weiter abzusetzen. Den Schlusspunkt unter die erste Hälfte setzte dann Simon Rott, der knapp vor der Halbzeitsirene mit einem sehenswerten Wurf das 14:9 erzielte.
In einem insgesamt fairen Derby nahmen die Hausherren auch direkt nach dem Seitenwechsel die Zügel wieder fest in die Hand und erhöhten ihren Vorsprung bis zur 38. Minute auf 20:11. TVB-​Trainer Waldenmaier reagierte daraufhin mit einer doppelten Manndeckung gegen die Rückraumspieler Rott und Karmann. Doch auch diese Maßnahme zeigte nicht die erhoffte Wirkung. Erschreckend ruhig wurde es dann jedoch, als Bastian Weber bei einem Tempogegenstoß mit Torhüter Marco Scheid zusammenprallte und diesen komplett von den Füßen holte. Nach einer längeren Behandlungspause konnte Scheid jedoch weitermachen. Obwohl die Partie mit einem Anspiel für Bargau fortgesetzt wurde, eilte Weber nochmals zurück zum TVB-​Torwart und entschuldigte sich erneut bei ihm. Bezeichnend für die Stimmung auf den Rängen war der anschließende lange Applaus aus beiden Lagern, den Weber für die sportlich faire Aktion erhielt. Den Schlusspunkt zum Endstand von 29:19 setzte schließlich Mathias Hetzel, ehe die Bettringer Akteure auf dem Spielfeld übereinander herfielen und Meistertrainer Klaus Schwenk mitten auf dem Parkett von einer Bierdusche übergossen wurde. „Bargau hat sich gut und teuer verkauft, aber trotz der bereits feststehenden Meisterschaft und dem damit gesicherten Aufstieg haben wir heute wieder mit viel Druck agiert. Insgesamt haben wir eine überragende Saison hingelegt. Die direkte Rückkehr in die Landesliga war nicht selbstverständlich“, sagte Schwenk nach der Partie. Sein Pendant, Thomas Waldenmaier, sagte nach dem Derby: „Mir wäre es lieber gewesen, nur mit vier bis fünf Toren zu verlieren. Das Ergebnis spiegelt aber die aktuelle Tabellensituation wider.“

SG Bettringen: Brucker, Leibner (Tor); Baur, Karmann (3), Schneider (5), Mayer, Folter (1), Kohler (2), B. Weber (2), Breunig (2), Rott (13/​6), Nuding, Friedel (1), Porada.
TV Bargau: Scheidt, Stütz (Tor); Wittorf, Betz (4/​4), Barthle (1), Dammenmiller (1), Hetzel /​5), Stegmaier, Svoboda (5), Derst (1), Plischke (1), Weinhold (1), Koch

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 109 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/15/sg-bettringen-meisterfeier-nach-dem-derbysieg-ueber-den-tv-bargau/