Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 16. April 2018

Dieb mit Störsender ertappt

Galerie (1 Bild)

Dank einer aufmerksamen Passantin konnte am Freitag ein Dieb dingfest gemacht und tags darauf einem Haftrichter vorgeführt werden. Dieser erließ gegen den 40-​jährigen Kroaten einen Haftbefehl. Opfer des Diebstahls wurde ein älteres Ehepaar, die am Freitagvormittag gegen 11 Uhr auf einem Kundenparkplatz eines Discounters in der Großheppacher Straße in Weinstadt mit ihrem Autos parkten.

Sie wurde beim Aussteigen von einem Mann angesprochen, der um eine kurze Wegbeschreibung bat. Anschließend gingen die beiden zum Einkaufen. Es ist zu vermuten, dass das Auto mittels der Funkfernbedienung nicht geschlossen werden konnte, da von dem zunächst Unbekannten wohl ein Störsender eingesetzt worden war. Während des Einkaufs des Ehepaars wurde der 40-​Jährige dabei beobachtet, wie er ins Fahrzeug stieg und dieses durchsuchte. Der Dieb flüchtet nun fußläufig und begab sich mit einem im Auto aufgefunden Hausschlüssel zur Wohnung der Opfer. Dort entwendete er nun Schmuck, Bargeld und Markenprodukte im Wert von mehreren tausend Euro. Die wichtigen Hinweise der Tatzeugin führten letztlich auf die Spur des einschlägig bei der Polizei bekannten Diebes. Bei einer noch am Freitagnachmittag durchgeführten Wohnungsdurchsuchung konnten wichtige Beweismittel und Diebesgut aufgefunden und sichergestellt werden. Der 40-​jährige Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragte wegen der vorliegenden Haftgründen die richterliche Vorführung, die am Samstag vollzogen wurde. Nach Eröffnung des Haftbefehls wurde der Dieb umgehend in eine Justizvollzugsanstalt eingewiesen. Polizei bittet um Zeugenhinweise: Es ist möglich, dass weitere Autofahrer am Freitagvormittag dem Dieb zum Opfer fielen. Da bei der vorgenannten Vorgehensweise des Täters keine Aufbruchsspuren an den Autos erkennbar sind, könnten durchaus weitere Diebstähle oder Versuche stattgefunden haben. Eventuell stellten auch weitere Autofahrer beim Verschließen ihrer Fahrzeuge entsprechende Störungen fest. Der Dieb wurde nach der Tat auf dem Parkplatz noch dabei beobachtet, wie er auf dem Parkplatz eines unweit entfernten Modeparks als Beifahrer in einen schwarzen Audi stieg. Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer geben können, sollten sich ebenfalls dringend bei der Kriminalpolizei Waiblingen melden. Entsprechende Hinweise werden unter Tel. 07151/​9500 entgegengenommen.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 80 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/16/dieb-mit-stoersender-ertappt/