Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Jazz-​Mission: „The Bad Plus“ im Prediger

Einen außergewöhnlichen Abend versprach die Jazz-​Mission mit „The Bad Plus“. Die Erwartungen wurden von der Formation mehr als erfüllt.

Dienstag, 17. April 2018
Reinhard Wagenblast
24 Sekunden Lesedauer


Matthias Flum, 1. Vorsitzender der Jazz Mission, begrüßte das Publikum im Prediger aber zunächst mit einem Rückblick auf das Wirken des vor zwei Monaten verstorbenen Gründungsmitglieds Uwe Werner, der das Konzept des „Jazz im Prediger“ maßgeblich mitgeprägt hat. Ein bisher unveröffentlichtes Porträt des Verstorbenen von Ingrid Hertfelder wurde über der Bühne eingeblendet. Dazu spielte Werners langjähriger Duo-​Partner Mick Baumeister „Für Uwe“, ein Stück, dass er dem Verstorbenen gewidmet hatte. Über das Konzert berichtet die RZ vom 18. April.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 494 Tagen veröffentlicht.

1000 Aufrufe
494 Tage 20 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 71


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/17/jazz-mission-the-bad-plus-im-prediger/