Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 26. April 2018

Zeiselberg: Umstrittenes Ende von drei Bäumen

Galerie (4 Bilder)
 

Fotos: hs

Schon lange nicht mehr war in Schwäbisch Gmünd über den Erhalt von drei alten Bäumen so leidenschaftlich diskutiert worden. Am Donnerstamorgen kam am Zeiselberg das Ende für sie.

Auch die Baumkommission und die Mehrheit des Gemeinderats waren zuletzt überzeugt: Der Aufwand für Erhalt und Pflege der drei Kastanien wäre nicht vertretbar gewesen, zumal die Bäume auch schon einen geschädigten Eindruck vermittelten. Spektakulär anzusehen war nun am Donnerstagmorgen die Arbeit der Forstleute einer Spezialfirma, die mit sogenannter Seilklettertechnik und Kettensäge auf dem Zeiselberg ans Werk gingen, um die Bäume Stück für Stück von oben herab zu zersägen. Mehr zum Thema Zeiselberg und auch ein Kommentar zu den Ereignissen rund um die Neugestaltung des Aussichtsbergs zur Remstal-​Gartenschau am Freitag in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 31 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/26/zeiselberg-umstrittenes-ende-von-drei-baeumen/