Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 03. April 2018

Himmelsgarten Wetzgau: Fragen zum halbfertigen Schlittenhügel

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Noch in diesem April und Mai soll der Schlitten– und Aussichtshügel im Landschafts– und Familienpark Himmelsgarten vollends modelliert sein und dann auch ansprechend begrünt werden. Viele Bürger und Besucher hinterfragen derzeit den noch halbfertigen Zustand.

Die Sorge von vielen Bürgern und auch immer mehr auswärtigen Besuchern, die das ehemalige Landesgartenschaugelände in ihr Herz geschlossen haben: Geht es nun mit diesem unschön anzusehenden Erd– und Schutthügel in die zweite Himmelsgarten-​Saison hinein? Der von der Stadtverwaltung in Aussicht gestellte Rodelberg gleicht aktuell eher noch einer Erd– und auch Bauschuttdeponie. Dieser Zustand, so betont auf Anfrage der städtische Pressesprecher Markus Herrmann, werde freilich so nicht bleiben.Näheres über die Hintergründe und Planungen am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/3/himmelsgarten-wetzgau-fragen-zum-halbfertigen-schlittenhuegel/