Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 30. April 2018

Elektrozaun im Himmelsgarten: Künftig außer Reichweite von Kindern

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Auch wenn es nicht lebensbedrohlich oder gesundheitsschädlich ist: Dass kleine Kinder, die im Himmelsgarten ein Tier durch den Zaun streicheln wollen, eine „gewischt“ kriegen, passt nicht zum Konzept eines Familienparks. Dass Kleintiere ein Opfer von Räubern werden, allerdings auch nicht.


Zwischenzeitlich hat die Stadtverwaltung mit den Züchtern Gespräche geführt, wie man das Problem in den Griff bekommen und gleichzeitig allen Beteiligten gerecht werden kann. „Wir haben uns auf eine neue technische Lösung verständigt“, so der Leiter des städtischen Amts für Medien und Kommunikation, Markus Herrmann, auf Anfrage der Rems-​Zeitung. Durch eine Nachrüstung des Zauns werden künftig die stromführenden Teile außer Reichweite von Kindern sein. Wie diese aussehen soll, wird in der Rems-​Zeitung vom 30. April beschrieben.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 30 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/30/elektrozaun-im-himmelsgarten-kuenftig-ausser-reichweite-von-kindern/