Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Montag, 09. April 2018

TSGV Waldstetten nutzt Heiningens Patzer nicht aus

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Zimmermann

In der Fußball-​Landesliga hat der Tabellenzweite TSGV Waldstetten die Niederlage von Tabellenführer 1. FC Heiningen nicht nutzen können, denn er hat zeitgleich gegen den TSV Weilimdorf ebenfalls verloren – und zwar verdient mit 0:2.

Es war so schön bei herrlichem Sonnenschein zum Fußballfest angerichtet, als der Schiri zur Halbzeit pfiff. Der TSGV spielte ordentlich, ohne jedoch zwingende Chancen erspielt zu haben. Doch der Halbzeit-​Spielstand in Hofherrnweiler ließ Emotionen aufkommen und weckte Begehrlichkeiten, da Tabellenführer Heiningen dort mit 0:3 zurücklag. Aber diese Chance zum Punktegleichstand mit Heiningen vor dem Gipfeltreffen am kommenden Freitag wirkte wie ein Narkotikum. Den zweiten Durchgang spielte der TSGV geradezu wie in Trance. Ohne Biss ließen sich die Löwen den Schneid abkaufen und verloren zurecht gegen ihren Angstgegner Weilimdorf.
Waibel muss passen
Kurz vor der Partie musste Stürmer Marcel Waibel aufgrund einer Verletzung im Abschlusstraining passen. Wieder an Bord in der Innenverteidigung war dafür David Jimenez Martinez. Die Gäste standen tief, so dass es der TSGV schwer hatte, gefährlich vor dem TSV-​Kasten zu werden. So ließ die erste nennenswerte Chance 14 Minuten auf sich warten.
Den ausführlichen Spielbericht lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung. Darin ebenfalls enthalten: Der überraschende Erfolg der TSG Hofherrnweiler gegen Primus 1. FC Heiningen

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 51 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/4/9/tsgv-waldstetten-nutzt-heiningens-patzer-nicht-aus/