Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Kultur

Kunstverein im „Urbanen Stadtrundgang“

Seinen Ausstellungszyklus will der Gmünder Kunstverein nächstes Jahr dem Gmünder Großthema Remstal-​Gartenschau anpassen. Auch die Ausstellungen im zweiten Halbjahr werden entsprechend geplant.

Freitag, 11. Mai 2018
Reinhard Wagenblast
18 Sekunden Lesedauer


Die Aktivitäten des Gmünder Kunstvereins im Gartenschaujahr 2019 waren Thema bei der Hauptversammlung in der Kornhaus-​Galerie. Diese wird in den „Urbanen Stadtrundgang“ mit einbezogen. Bis dahin will man das Äußere noch ein wenig auf Vordermann bringen. Die laufende Ausstellung „Supersubstitute“ der Keisar Dörr Connection bot Anlass für eine lebhafte Diskussion.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 470 Tagen veröffentlicht.

901 Aufrufe
470 Tage 21 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 66


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/11/kunstverein-im-urbanen-stadtrundgang/