Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Mittwoch, 16. Mai 2018

Ein Jahr Kulturbetrieb Zappa

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: rw

Kulturzentrum? Partylocation? Eine süße Frucht aus dem Humus von Musik, Kunst, Lyrik, Technik und Sozialengagement? Trifft alles zu auf das „Zappa“, das neuerdings auch über einen Sandstrand mit Liegestühlen und Bar-​Hütte verfügt.

Fehlen nur Palmen auf den Westseite des von der VGW gemanagten Gründerzentrums. Das Rauschen der Rems wird von der Stuttgarter Straße übertönt, doch aus dem Lärmschutz wird bald eine Kunstmauer für Sprayer. Solche mit einem „Level, das man nicht überall findet“, sagt Christoforo Marrazzo, der Zappa-„Booker“ (deutsch: Kurator), der alle kennt und es „auf dem Land“ interessanter findet, weil sich im Souterrain der einstigen Mantelfabrik Zapp etwas entwickelt, was es in Stuttgart so nicht gibt.
Am 20. Mai 2017 fand die erste Veranstaltung im Zappa statt, jetzt stießen Christian Kaiser und seine Sandtogether-​Mitstreiter mit OB Richard Arnold und VGW-​Chef Celestino Piazza auf den ersten Geburtstag an – sie sind schließlich so etwas wie die Patenonkel, die die Entwicklung des Sprösslings mit viel Wohlwollen begleiten: „Ich halte viel von dem Verein“, sagt das Stadtoberhaupt, „er leistet einen kulturellen und gesellschaftlichen Beitrag. Mein Traum: Seid Vorbild für alle, solche Potenziale in der Stadt zu heben.“

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 47 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/16/ein-jahr-kulturbetrieb-zappa/