Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Donnerstag, 17. Mai 2018

Frau wird vermisst: Suchaktion im gesamten Gmünder Stadtgebiet

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: Heino Schütte /​privat

Aktuell findet im gesamten Stadtgebiet eine großangelegte Suchaktion statt. Auch Strömungsretter der DLRG und ein Hubschrauber sind im Einsatz. Seit Mittwochabend wird in Schwäbisch Gmünd eine 79-​jährige Frau vermisst.

Die Seniorin befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit in einer hilflosen Situation, weil sie nach Angaben der Polizei unter Demenz leidet. Bereits in der Nacht wurde nach ihr gesucht. Starke Kräfte der Polizei sind im Einsatz. Auch Such– und Rettungshunde. Auch ein Polizeihubschrauber kreist über der Stadt sowie über angrenzende Waldgebiete. Auch die DLRG wurde alarmiert, die mit Strömungsrettern und einem Rettungsboot die Rems und deren Uferbereiche absucht.
Aktualisierung:
Die Polizei hat am Nachmittag ein Bild der Vermissten veröffentlicht, ebenso eine Personenbeschreibung und weitere Informationen : Die gesuchte Senior in wurde letztmals am Mittwoch gegen 17 im Bereich Leonhardsfriedhof /​Friedhofstraße gesehen. Sie ist etwa 160 bis 165 cm groß und cirka 55 Kilogramm schwer. Sie hat kurze, dunkel gefärbte Haare. Die Gesuchte läuft etwas nach vorne gebeut. Sie war zuletzt mit einer schwarzen, dickeren Jacke, einer schwarzen Hose und einem blauen Pullover der Marke „Gerry Weber“ bekleidet und trug vermutlich auch einen leuchtend roten Schal. Sie hat eine schwarze Handtasche bei sich. Die 79-​Jährige ist zu Fuß unterwegs, benutzt aber auch öffentliche Verkehrsmittel. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung und um sachdienliche Hinweise. Wer die Vermisste antrifft, wird gebeten, umgehend die Polizei über Notruf 110 zu verständigen.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 57 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/17/frau-wird-vermisst-suchaktion-im-gesamten-gmuender-stadtgebiet/