Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Mittwoch, 02. Mai 2018

Die Leber baumelt: Philipp Weber in der Villa Hirzel

Galerie (1 Bild)
 

Foto: wil

Ob wir Bier, Wein, Tee oder Wasser trinken ist egal – Philipp Weber hat an allem etwas auszusetzen. Mit statistischen Zahlen belegt Weber seine Thesen und den passenden Kommentar hat sein Onkel Rudi, der Odenwälder Kneipier immer bereit.


Der Kabarettist Philipp Weber trat im ausverkauften runden Salon der Villa Hirzel auf und brannte ein zweieinhalbstündiges Feuerwerk an Pointen und Fakten ab. Er suchte das direkte Gespräch mit dem Publikum, erzählte von seinem Onkel Rudi, der selbst als Leiche noch ausgenüchtert werden musste und hatte knallharte Fakten parat – die er teils makaber verknüpfte.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/2/die-leber-baumelt-philipp-weber-in-der-villa-hirzel/