Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Sonntag, 27. Mai 2018

Germania Bargau schießt die SG Bettringen in die Bezirksliga

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Zimmermann

Am drittletzten Spieltag der Fußball-​Landesliga hat Germania Bargau mit einem 4:0-Erfolg beim Lokalrivalen SG Bettringen einen Strich unter den Abstieg der gastgebenden SGB gemacht. Die Germania dagegen darf mit nun 35 Punkten wohl schon einmal für die kommende Landesligasaison planen

„Bargau hat das Spiel verdient gewonnen, war viel aggressiver. Dass wir jetzt ausgerechnet nach der Partie gegen Bargau runtergehen, ist nun einmal so, ist aber für mich auch kein Beinbruch. Vor zwei Jahren sind wir in Bargau aufgestiegen und haben dort gefeiert“, resümierte SGB-​Trainer Bernd Maier.
Bargau war zunächst feldüberlegen, ohne jedoch zunächst zu Chancen zu kommen. Die Gastgeber, die sich zunächst aufs Kontern konzentrierten, waren da einen Tick gefährlicher, wenngleich die Hundertprozenter ausblieben. Johannes Eckl schloss nach einem Sololauf aus der Distanz ab, stellte Lukas Huttenlauch jedoch vor keine Probleme (4. Minute). Eine Flanke Eckls erreichte Lorenz Hinderberger nicht (10.). Mehr und mehr übernahmen die Hausherren das Kommando und die Germania war plötzlich das konternde Team. Das machte sie allerdings ziemlich gut. Tobias Klotzbücher schnappte sich das Leder in Höhe der Mittellinie, profitierte dann noch von einem haarsträubenden Fehler des Bettringers Florian Müller und bediente dann in der Mitte Christian Kreutter, der das 1:0 für die Gäste besorgte (20.). Das nennt man wohl effektiv, es war die erste Chance der Bargauer. Den ausführlichen Spielbericht sowie Stimmen zur Partie und alles weitere zur Fußball-​Landesliga lesen Sie in der Montagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 58 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/27/germania-bargau-schiesst-die-sg-bettringen-in-die-bezirksliga/