Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 29. Mai 2018

Der Berg an Plastikmüll wächst im Ostalbkreis stetig

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Dass eine europaweite Lösung zur Reduzierung des Plastikmülls angedacht wird, hat einen guten Grund: Immer größer wird die Menge der Kunststoffabfälle, die in den gelben Sack wandern. Die Zahlen aus dem Ostalbkreis sprechen eine deutliche Sprache.

Von Jahr zu Jahr wird es mehr — und es erhebt sich die Frage, ob die Plastikmüllberge tatsächlich recycelt oder einfach verbrannt werden, weil es keinen Abnehmer für diese „Wertstoffe“ gibt. In der Rems-​Zeitung vom 1. Juni wird die Situation im Ostalbkreis beleuchtet und auch kommentiert.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 20 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/29/der-berg-an-plastikmuell-waechst-im-ostalbkreis-stetig/