Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Donnerstag, 03. Mai 2018

Hochschulmeisterschaften in Gmünd: Mit heißer Nadel gestrickt werden dennoch viele Teilnehmer erwartet

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Lämmerhirt

Am 10. Mai findet die nächste Sportgroßveranstaltung in Schwäbisch Gmünd statt. Im Berufsschulzentrum werden die deutschen Hochschulmeisterschaften Leichtathletik ausgetragen. Erwartet werden rund 300 Wettkampftreibende von 74 Hochschulen. Insgesamt 16 Disziplinen stehen auf dem Programm.

Die Vorfreude bei den Verantwortlichen auf dieses Großereignis steigt stündlich. Norbert Stein ist in Doppelfunktion bei den Meisterschaften dabei. Seit dem 1. April ist er an der PH Gmünd, wechselte von der Sporthochschule Köln auf die Ostalb. Zugleich ist er Vertreter des Allgemeinen Hochschulsport-​Verbandes (adh), ist Disziplinchef der Leichtathletik. „Es ist hier eine kleine und beschauliche Hochschule, dafür aber mit einem sehr sportaffinen Klima. Ich dachte mir, dass ich als Gastgeschenk gleich mal die Ausrichtung der Hochschulmeisterschaften der Leichtathletik mitbringe“, sagt Stein schmunzelnd. Dabei sei er sofort auf offene Ohren gestoßen und wird in der Umsetzung von der LG Staufen und der Stadt Schwäbisch Gmünd tatkräftig unterstützt. „Die Idee wurde begeistert aufgenommen“, so Stein.
Die PH ist der örtliche Ausrichter dieser Leichtathletik-​Veranstaltung in Kooperation mit der LG Staufen und der Stadt Schwäbisch Gmünd, die als Qualifikations-​Sportfest seitens des Deutschen Leichtathletik-​Verbands eingestuft wurde. Veranstalter dagegen ist der adh.
Den ausführlichen Bericht sowie weitere Informationen zu dieser Großveranstaltung lesen Sie in unserer Donnerstagsausgabe.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 49 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/5/3/hochschulmeisterschaften-in-gmuend-mit-heisser-nadel-gestrickt-werden-dennoch-viele-teilnehmer-erwartet/