Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 11. Juni 2018

Gewitter und Starkregen sorgen für Behinderungen

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: Rolser; jh; hs

Gewitter und starker Regen im Großraum Gmünd haben am Montagabend teilweise für Hochwasser auf den Straßen und in manchen Kellern geführt. Der Gmünder Einhorntunnel musste gesperrt werden und die Feuerwehren mussten umgestürzte Bäume entfernen.

Zwischen Göggingen und Eschach ist die Straße überflutet, Fahrzeugteile liegen auf der Fahrbahn. Zwischen Mutlangen und Spraitbach war ebenfalls zeitweise gesperrt und im Raum Lorch haben Hochwasser und umgestürzte Bäume für größere Behinderungen gesorgt. In der gesamten Lorcher Innenstadt war Hochwasseralarm. Beim Golfclub Hetzenhof wurde die Unterführung geflutet, die Autos konnten den Parkplatz nicht mehr verlassen. Zur selben Zeit, als im Gmünder Raum der Starkregen einsetzte, war im Waldstetter Rathaus eine Info-​Veranstaltung über Maßnahmen bei Starkregen.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/11/gewitter-und-starkregen-sorgen-fuer-behinderungen/