Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 11. Juni 2018

„Gmünder“ Filter gegen Feinstaub für Stuttgart

Galerie (1 Bild)
 

Fotomontage: Firma Ecovac

Die zunächst zwecks Einbau in den Gmünder Einhorntunnel abgelehnte Filtertechnik gegen Feinstaub und Abgase soll nun vor dem Hintergrund drohender Diesel-​Fahrverbote in Stuttgart praxis– und vor allem zeitnah getestet und umgesetzt werden. Das hat jetzt der Verkehrsausschuss des Landtags einstimmig entschieden.

Mit diesem politischen Schritt kommen die Bemühungen des Tüftlers Dipl.-Ing. Bernd Müller, seiner zunächst in Gmünd und nun in Mögglingen beheimateten Firma Ecovac, schließlich auch der interkommunalen Bürgerinitiative „Pro Tunnelfilter“ über Umwege zu später Ehre. Mehr in der Rems-​Zeitung am Dienstag.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 21 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/11/gmuender-filter-gegen-feinstaub-fuer-stuttgart/