Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Rems-Murr

Überhitzte Gemüter und Gänse am Badesee

Anstatt sich rechtzeitig abzukühlen sind am Mittwochnachmittag am Plüderhäuser Badesee überhitzte Gemüter aneinander geraten.

Donnerstag, 21. Juni 2018
Manfred Laduch
26 Sekunden Lesedauer

Ein 69 Jahre alter Badegast versuchte kurz nach 12 Uhr mehrere Gänse von den Liegeplätzen am Seeufer zu verscheuchen, wodurch diese über fremde Handtücher hinweg die Flucht ergriffen. Dies missfiel zwei Frauen, die den rüstigen Badegast ansprachen. Daraus entwickelte sich ein handfester Streit und es drohte eine Rangelei, woraufhin die Damen um Hilfe schrien. Als ein weiterer Badegast dazwischen ging und eine Handgreiflichkeit seitens des Seniors verhinderte, beleidigte dieser die Frauen und den Mann mit wüsten Beschimpfungen. Eine Streifenbesatzung konnte die Gemüter beruhigen. Dem 69-​Jährigen droht nun ein Strafverfahren wegen Beleidigung.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 423 Tagen veröffentlicht.

2987 Aufrufe
423 Tage 1 Stunde Online
Flesch-Reading-Score 61


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/21/ueberhitzte-gemueter-und-gaense-am-badesee/