Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 22. Juni 2018

Schiller-​Realschule nimmt am VfB-​Trainingscamp teil

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: läm/​pr

Das Projekt „Kicken und Lesen“ der Baden-​Württemberg-​Stiftung in Kooperation mit dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg ist für die Schiller-​Realschule im Verbund weiterhin ein voller Erfolg.

Mit ihrem persönlichen Arbeitstitel „Volltreffer – Rundes aus Leder trifft Eckiges aus Papier“ haben die Jungen und ihr Lehrer Jean-​Pierre Lewis kürzlich am Trainingscamp des VfB Stuttgart teilnehmen können.
Fotos von dem Trip, der einiges zu bieten hatte, wurden im Klassenraum per Beamer an die Wand projiziert. Die Kinder sollten die Bilder jeweils beschreiben, angefangen von der Zugfahrt nach Stuttgart. Timo Lämmerhirt, Redakteur bei der Rems-​Zeitung, die dieses Projekt präsentiert und unterstützt, und Sema Toykan, Leiterin des kommunalen Bildungsbüros der Stadt Schwäbisch Gmünd, standen den Schülern vor der Beschreibung der Bilder Rede und Antwort. Lämmerhirt gab dabei Einblicke in sein journalistisches Schaffen und erklärte, wie ein Text im Idealfall aufgebaut sein und was er zwingend enthalten sollte. Toykan unterstützte ihn im didaktischen Bereich bei den Jungen, ist sie doch selbst gelernte Lehrerin.
Selbst im Camp wurde das Fußballspiel mit der Lese– und Schreibkompetenz der Jugendlichen gepaart. Eine Gruppe durfte auf dem Trainingsplatz diverse Übungen mit dem Ball absolvieren, die andere Gruppe war im Pressezentrum des VfB und erledigte Aufgaben auf dem eckigen Papier. Die Übungen auf dem Sportplatz wurden stets im Wettkampfmodus absolviert, immer zwei Teams gegeneinander. Was die Verlierer machen mussten, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 23. Juni.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 57 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/22/schiller-realschule-nimmt-am-vfb-trainingscamp-teil/