Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 22. Juni 2018

WM in Russland: Michael Fischer genießt den Fußball und die Kultur

Galerie (1 Bild)
 

Foto: pr

Michael Fischer aus Weiler hat das Dilemma der deutschen Nationalmannschaft noch näher mitbekommen als viele andere Deutsche. Er war im Luschniki-​Stadion live vor Ort – und natürlich hat seine berühmte „Weiler i.d.B.“-Fahne Platz hinter dem Tor gefunden.

Seit Mitte Juni nun schon befindet sich Michael Fischer in Russland, erlebt die WM hautnah. Doch für ihn ist es nicht nur der regelmäßige Besuch von Fußballspielen, Fischer saugt auch stets die Kultur der Länder auf, in die er reist. Und das sind nicht wenige, wie er in der WM-​Beilage der Rems-​Zeitung bereits berichtete. In den ersten Tagen seiner Reise war Fischer in Moskau, hat sich unter anderem die Partie zwischen dem Gastgeber und Saudi-​Arabien im Stadion anschauen können. Da hat er beim 5:0 gleich einmal viele Tore zu sehen bekommen.
„Nebenher habe ich mir aber auch sehr viele Sehenswürdigkeiten angeschaut, wie beispielsweise den Moskauer Kreml, die Waffenkammer und natürlich die Basilius-​Kathedrale“, berichtet Fischer. Natürlich war er auch beim 0:1 der deutschen Nationalmannschaft gegen Mexiko im Stadion. „Zu dem Spiel brauche ich ja nun auch nichts mehr sagen, oder? Die Mexikaner waren besser und haben sich den Sieg absolut verdient“, so Fischer. Was er der Mannschaft von Jogi Löw noch zutraut, lesen Sie in der Rems-​Zeitung vom 23. Juni.

Veröffentlicht von Alex Vogt.
Lesedauer: 52 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/22/wm-in-russland-michael-fischer-geniesst-den-fussball-und-die-kultur/