Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 26. Juni 2018

17-​Jähriger unterstützt schnaufenden Polizisten

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Rems-​Zeitung

Zwei von vier Ladendieben konnten am Montagnachmittag in Aalen festgenommen werden. Einer mit freundlicher Unterstützung eine 17-​jährigen Schülers.

Gegen 17 Uhr wurden die vier Ladendiebe der Polizei gemeldet, nachdem sie in einem Modegeschäft im Mercatura Kleidungsstücke entwendet hatten. Die Vier flüchteten anschließend vor den eintreffenden Polizisten und rannten in verschiedenen Richtungen davon.
Einer der beiden Beamten konnte einen 26-​Jährigen nach kurzer Verfolgung in der dortigen Tiefgarage dingfest machen, der andere Polizist rannte einem 21-​Jährigen in Richtung Stadtpark hinterher. Nachdem er den Dieb aus den Augen verloren hatte, machten ihn Passanten darauf aufmerksam, dass dieser in Richtung Schleifbrückenstraße weitergerannt sei. Der bereits im besten Schwabenalter befindliche Ordnungshüter gab trotz bereits langsam
einsetzender Atemnot keineswegs auf, was sich kurz darauf auszahlen sollte.
In der Schleifbrückenstraße angekommen sprach er kurzerhand einen 17 Jahre alten Schüler an, der auf Nachfrage freundlicher Weise sein Fahrrad als Verfolgungsmittel zur Verfügung stellte. Der bereits außer Sichtweite des Ordnungshüters befindliche Dieb konnte durch den nun vorhanden Geschwindigkeitsvorteil doch noch eingeholt und
schließlich im Bereich Heinrich-​Rieger-​Straße/​Eduard-​Pfeifer-​Straße dingfest gemacht werden. Den 21-​Jährigen erwartet nun neben seinem Komplizen eine Strafanzeige wegen Diebstahls. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden Tatverdächtigen wieder auf freien Fuß entlassen. Die Ermittlungen gegen die beiden noch unbekannten Mittäter dauern an.
Der 17-​Jährige erhielt sein Fahrrad natürlich sofort wieder zurück. Ein präsidialer Dank darf ihm sicher sein.

Veröffentlicht von Manfred Laduch.
Lesedauer: 56 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/26/17-jaehriger-unterstuetzt-schnaufenden-polizisten/