Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 26. Juni 2018

DRK Schwäbisch Gmünd: 2500 potenzielle Lebensretter

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: rw

„Das ist wirklich eine Erfolgsgeschichte“, sagt Dr. Joachim Bläse, der Präsident des DRK-​Kreisverbands Schwäbisch Gmünd. Vom 20. September 2017 bis zum 26. Juni dauerte die DRK-​Aktion „1000 neue Lebensretter“. Am Ende waren es zweieinhalb Mal so viele: 2500.


Die letzten 26, die die runde Zahl voll machten, kamen aus einem Kurs, der am letzten Tag der Aktion bei einem der Sponsoren, der AOK, mit dessen Mitarbeitern stattgefunden hatte. Der Abschluss wurde im DRK-​Zentrum mit den letzten Kursteilnehmern gefeiert. Nach der Auftaktveranstaltung am 20. September folgten 60 weitere an 37 Orten. Zehn Ärztinnen und Ärzte waren neben den DRK-​Aktiven aus 27 Ortsvereinen dabei.

Veröffentlicht von Reinhard Wagenblast.
Lesedauer: 26 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/26/drk-schwaebisch-gmuend-2500-potenzielle-lebensretter/