Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 06. Juni 2018

65-​Jährige wird Opfer von Trickbetrügern

Galerie (1 Bild)

Am Dienstag erschlich sich ein unbekannter Mann durch mehrere Anrufe bei der 65-​jährigen Geschädigten aus Heubach das Vertrauen, indem er sich als Marco ausgab, der dringend Bargeld zur Anzahlung für einen bevorstehenden Hauserwerb benötige.

Da die Geschädigte davon ausging, dass es sich dabei um den ihr persönlich bekannten Mitarbeiter eines Pflegedienstes handelt, hob sie von der Bank einen vierstelligen Bargeldbetrag ab, den sie zusammen mit mehreren Schmuckstücken einer unbekannten Frau am vereinbarten Übergabeort in der Hauptstraße übergab. Personenbeschreibung der Frau: Ca. 2025 Jahre alt, südländisches Aussehen, schlank, sprach gebrochen Deutsch. Bekleidet war sie mit einem roten Kleid mit Streifen. Die Polizei in Aalen bittet hierzu um Zeugenhinweise unter Telefon 07361/​5800.

Veröffentlicht von Heinz Strohmaier.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/6/65-jaehrige-wird-opfer-von-trickbetruegern/