Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 06. Juni 2018

Remsstrand und Zeiselberg: „Reizthemen“ im Gemeinderat von Gmünd?

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Wenn am heutigen Mittwoch, 6. Juni, ab 16.30 Uhr im großen Saal des Gmünder Rathauses der Gemeinderat tagt, stehen die beiden aktuellen „Reizthemen“ , sprich die Gastronomie am Remsstrand und auf dem Zeiselberg, offiziell gar nicht auf der Tagesordnung. Man darf aber trotzdem spekulieren, ob aus aktuellem Anlass unter Bekanntgaben oder beim Punkt „Anfragen der Mitglieder des Gemeinderats“ diese Themen zur Sprache kommen werden.

Auf dem Zeiselberg war es nicht die Gastronomie an sich, die für Diskussionen gesorgt hat, sondern die Dimension der geplanten (und mittlerweile vom Gemeinderat mehrheitlich gut geheißenen) Wirtschaft. Inzwischen wurde jedoch bekannt, dass dieses Vorhaben eventuell nicht planmäßig zur Remstal-​Gartenschau fertig werden könnten.
Auch am Strand der Rems soll künftig eine Bewirtung stattfinden — und auch darüber wurde nicht zuletzt in sozialen Netzwerken im Internet schon heftig diskutiert. An der Rems geht es den Kritikern vor allen darum, dass dort das Ufer als Naherholungsbereich für die Bevölkerung frei zugänglich bleiben soll.
Die Rems-​Zeitung wird bei der Sitzung heute die Ohren offen halten und ihre Leserinnen und Leser in der Ausgabe vom 7. Juni über das auf dem Laufenden halten, was gesprochen wird.

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 46 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/6/remsstrand-und-zeiselberg-reizthemen-im-gemeinderat-von-gmuend/