Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 07. Juni 2018

Mutlantis-​Sanierung: Stille heißt nicht Stillstand

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Von der Generalsanierung über den Rückbau zum Lehrschwimmbad bis hin zu einer kompletten Schließung liegen recht verschiedene Varianten für die Zukunft des „Mutlantis“ auf dem Tisch. Auch wenn man aktuell fast nichts mehr zum Thema hört, bedeutet diese Stille keineswegs Stillstand.

Wolfgang Siedle ist im Mutlanger Rathaus seit vielen Jahren der Mutlantis-​Spezialist. Er berichtete der Rems-​Zeitung auf Nachfrage, dass zur Zeit hinter den Kulissen so einiges läuft. Der Gemeinderat brauche als Entscheidungsgrundlage belastbare Zahlen und Fakten, die derzeit von der Gemeindeverwaltung im Dialog mit Fachleuten ermittelt werden. Mehr dazu in der Rems-​Zeitung vom 8. Juni

Veröffentlicht von Gerold Bauer.
Lesedauer: 24 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/7/mutlantis-sanierung-stille-heisst-nicht-stillstand/