Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Donnerstag, 07. Juni 2018

Patrick Schiehlen, TSV Essingen: „Ich gehe davon aus, dass wir gewinnen“

Galerie (2 Bilder)
 

Foto: pr/​Grafik: RZ

Patrick Schiehlen ist im vergangenen Oktober beim Fußball-​Verbandsligisten als Sportlicher Leiter angeheuert und hat in dieser Zeit so einiges erlebt. Vor dem Derby gegen Normannia Gmünd hat sich unser Redakteur Timo Lämmerhirt mit ihm unterhalten.

Ziehen Sie doch mal ein Fazit Ihrer ersten fast kompletten Saison beim TSV.
Der Zeitpunkt meines Starts war retrospektivisch sicherlich nicht der günstigste. Der TSV ist aber ein hoch interessanter Verein mit einer hoch interessanten Mannschaft. Trotz unserer schwierigen Saison hat es Spaß gemacht. Es war und ist eine große Herausforderung, aber ich mag Herausforderungen.
Sie krempeln den Verein derzeit gehörig um. Fast täglich erfährt man Neues. Was wird das Ziel in der kommenden Saison sein?
Wir möchten wieder weiter oben heranrücken in der Tabelle. Wir dürfen dabei aber nicht vergessen, dass der Umbruch ein größerer wird und vor allem nicht vergessen, was wir in dieser Saison geleistet haben. Das geht nicht von heute auf morgen, da werden wir geduldig sein müssen. Zudem werden wir uns keine Ziele von außen vorgeben lassen. Wir wollen wieder konstant schönen Fußball spielen.
Nun müssen Ihre Akteure noch einmal zeigen, dass sie es draufhaben. Ausgerechnet gegen Normannia Gmünd kommt es zum finalen Derby. Der TSV Essingen kann den Normannen die Meisterschaft versauen…
Auch wenn sich das jetzt vielleicht blöd anhört: Wir möchten am Ende noch Platz sechs erreichen. Das ist uns wichtig. Deswegen werden wir auch alles daran setzen, dieses Spiel zu gewinnen. Dass dieses Derby nun am letzten Spieltag stattfindet und dass die Gmünder Meister werden können, haben wir nicht bestimmt, dafür können wir nichts. Wir werden alles in die Waagschale werfen, um dieses Spiel zu gewinnen. Alles andere liegt dann nicht in unserer Hand. Das komplette Interview lesen Sie in unserer Donnerstagsausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 72 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/6/7/patrick-schiehlen-tsv-essingen-ich-gehe-davon-aus-dass-wir-gewinnen/