Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Sport | Freitag, 20. Juli 2018

TSGV Waldstetten: Leya Hofmann ist Württembergische Meisterin, Barth holt Vizetitel

Galerie (1 Bild)
 

Foto: pr

Die Turnerinnen des TSGV Waldstetten Leya Hofmann, Lucia Doster Conde, Annabel Knödler und Pia Barth hatten sich für das Landesfinale im Mehrkampf des Schwäbischen Turnerbundes qualifiziert, das in Albstadt-​Ebingen ausgetragen worden ist.

Es musste ein Sechskampf, bestehend aus den drei turnerischen Disziplinen Sprung, Boden und Reck/​Stufenbarren sowie den drei leichtathletischen Leistungen Sprint, Weitsprung und Weitwurf/​Kugelstoßen, absolviert werden.
Zwei persönliche Bestzeiten
Leya Hofmann begann ihren Wettkampf mit den leichtathletischen Disziplinen. Beim 50-​Meter-​Lauf konnte sie mit 7,98 Sekunden eine persönliche Bestleistung aufstellen und war zugleich Schnellste im gesamten Teilnehmerfeld. Auch beim Weitsprung erreichte sie eine neue persönliche Bestleistung. Am Sprung zeigte sie einen tollen Handstützüberschlag auf den Mattenberg sowie souveräne Übungen am Reck und Boden.
Parallel dazu absolvierten Lucia Doster Conde und Annabel Knödler ihren Mehrkampf und lieferten gute Ergebnisse. Hier sind die 4,30 Meter von Annabel Knödler beim Weitsprung und die 30,40 Meter von Lucia Doster Conde beim Schlagball hervorzuheben. Beim Gerätturnen präsentierten beide einen schönen Handstützüberschlag am Sprung und beendeten ihren Wettkampftag mit schönen Leistungen am Boden und Reck. Am späten Nachmittag absolvierte dann Pia Barth ihren Mehrkampf. Sie startete in der Leichtathletik mit sehr guten Leistungen in den Wettkampf, vor allem mit ihrer Tagesbestweite im Kugelstoßen von 9,31 Metern konnte sie sich im vorderen Feld einsortieren. In der Turnhalle zeigte Pia Barth mit einem Yamashita am Sprung sowie sauberen Übungen am Stufenbarren und Boden ihr Können.
Den ausführlichen Bericht über die TSGV-​Athleten lesen Sie in der Samstagsausgabe.

Veröffentlicht von Timo Lämmerhirt.
Lesedauer: 60 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/20/tsgv-waldstetten-leya-hofmann-ist-wuerttembergische-meisterin-barth-holt-vizetitel/