Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 25. Juli 2018

Gmünder Feuerwehr: Ludwig Fuchs neuer Vizekommandant

Galerie (3 Bilder)
 

Foto: hs

Wachwechsel im Führungsteam der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd: Ludwig Fuchs (3.v.r.) ist neuer stellvertretender Kommandant. Er tritt die Nachfolge von Günther Elser (2.v.r.) , der am 1. August aus Altersgründen dieses verantwortungsvolle Ehrenamt abgibt.

Es gab am Mittwoch in der Sitzung des Gemeinderats einen nicht enden wollenden Dankesbeifall und stehende Ovationen für Günther Elser, der fast schon ein halbes Jahrhundert lang Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Schwäbisch Gmünd ist, dies in führenden Positionen, auch als Ausbilder und zuletzt als einer der beiden ehrenamtlichen Stellvertreter gemeinsam mit Ralf Schamberger sowie mit dem hauptamtlichen Feuerwehrchef Uwe Schubert an der Spitze. OB Richard Arnold zählte die Stationen von Günther Elsers ehrenamtlicher Feuerwehrkarriere auf. Gleichzeitig dankte er dem gleichfalls altgedienten und erfahrenen Feuerwehrmann Ludwig Fuchs für die Bereitschaft, dieses Amt zu übernehmen. „Wenn man dieses Feuerwehramt nicht gerne macht, dann lässt man es gleich ganz“, sagte Günther Elser und sprach seiner Frau Erika und seinen Kameraden Dank für Rückhalt und Unterstützung in 47 Feuerwehrjahren aus. Ludwig Fuchs: „Ich freue mich auch diese Aufgabe.“ Seine Ernennnung erfolgte einstimmig. Auch ihm dankte das Gmünder Bürgerparlament und von Feuerwehrleuten dicht besetzte Zuhörerränge fürs Engagement.

Veröffentlicht von Heino Schütte.
Lesedauer: 47 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/25/gmuender-feuerwehr-ludwig-fuchs-neuer-vizekommandant/