Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung bei Flipboard  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 27. Juli 2018

Reportage am Samstag: Hajec Bloas

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Hajec Bloas

Sie sorgen für beste musikalische Unterhaltung und jede Menge Spaß – egal, wo sie auftreten: die Musiker von „Hajec Bloas“, einer nicht mehr wegzudenkenden Gruppierung des Musikvereins Bargau. „Sieben Männer und keine Frau“ lautet seit 15 Jahren die Devise. „Hajec Bloas“ ist das Thema unserer Reportage am Samstag, 28. Juli.

Die Stammformation besteht aus Peter Barthle, Steffen Huber, Bertram Nagel (alle drei Flügelhorn), Reinhold Abele (Klarinette), Magnus Barthle (Posaune), Florian Geiger (Tuba), Werner Fritsch (Akkordeon), Christian Stöhr (Schlagzeug) und dem Techniker Berthold Abele. Mehr lesen Sie in der Rems-​Zeitung am 28. Juli. Hier erfahren Sie unter anderem auch, wie die „Hajec Bloas“ zu ihrem Namen kam.

Veröffentlicht von Marcus Menzel.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/27/reportage-am-samstag-hajec-bloas/