Direkt zum Inhalt springen

» Nachrichten » Blaulicht

Motorradunfall am Herlikofer Berg

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: Volker Grahn

Am Sonntagvormittag, kurz vor 10 Uhr, passierte in Gmünd am Herlikofer Berg ein schwerer Verkehrsunfall. Beteiligt war auch ein Motorrad.

Sonntag, 29. Juli 2018
Heinz Strohmaier
27 Sekunden Lesedauer

Ein Motorradfahrer hatte offenbar zu spät bemerkt, dass das vor ihm fahrende Auto abbremste und den Weg für ein Feuerwehrfahrzeug frei machen wollte, das sich auf dem Weg nach Herlikofen befand. Der schwer verletzte Motorradfahrer musste mit dem Rettugshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Aktualisierung: Wie inzwischen bekannt wurde, handelte es sich um eine sehr unglückliche Verkettung von Umständen: Der Brand stellte sich am Ende als Fehlalarm heraus; bei dem Motorradfahrer handelt es sich um einen 51-​jährigen Feuerwehrmann, der schnellstens zum Gerätehaus wollte, um an dem Einsatz teilzunehmen.

Beitrag teilen

10 Tage kostenlos und unverbindlich testen?
Das RZ-Probeabo - digital oder klassisch mit Trägerzustellung.

schauorte zwischen Wald und Alb
schauorte.deTipps, Termine und Veranstaltungen im Remstal

3038 Aufrufe
358 Tage 23 Stunden Online
Flesch-Reading-Score 53


QR-Code
remszeitung.de/2018/7/29/motorradunfall-am-herlikofer-berg/